Familienkapelle Hänni bei «MUSIG IDE MALL»

Am Samstag, 12. September lud die Familienkapelle Hänni aus Schwerzenbach zur „Stubete“ in die Mall des EKZ Chimlimärt ein.  Für Heinz Hänni, seine zwei Töchter und die zwei Enkelinnen war es eine Premiere bei MUSIG IDE MALL.

Ich empfinde es als ein grosses Privileg, mit meinen Töchtern und den Enkelinnen musizieren zu dürfen. Jeweils am Montag treffen wir uns zu einem feinen Nachtessen, immer zubereitet von meiner Frau Rosmarie. Danach geniessen wir das gemeinsame Musizieren. Im Repertoire haben wir viele alte Schlager, volkstümliche Lieder und ein paar Eigenkompositionen“,  erzählt Heinz Hänni stolz, der zusammen mit seiner Frau selber regelmässig die MUSIG IDE MALL-Konzerte besucht.

Musikalische Familie

Heinz Hänni spielt Akkordeon und Schwyzerörgeli, Tochter Svenja Egli (47) Klarinette und Saxophon und die jüngere Tochter Janine Guyer (44) Querflöte und Panflöte. Janine’s Töchter Sabrina (17) spielt Bassgeige und Loana (13) die Querflöte. Die Familienkapelle Hänni unterhielt am Samstag, 12. September die grosse Chimli-Zuhöreschar mit ihrer lüpfigen Hausmusik und der unterhaltsamen Moderation von Kapellen-Familienoberhaubt Heinz Hänni.

Flottes Spiel der Familie Hänni bei MUSIG ide MALL.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.